Gäste - 2012







Siegfried Daniel
In ganz Europa suchte ich, um endlich hier zu finden: Einen Lebensraum für meinen 3. Lebensabschnitt!



Hannah Bindewald
Seit kurzem studiere ich Kindheitspädagogik an der der Alauns-Hochschule. Nun müsste ich während meines Besuchs meine erste Hausarbeit schreiben, das war super. Danke für die vielen Ideen, die neuen Gedanken und die gute Zeit bei euch. Bis bald!



Jake Kelly
Ich bin Jake und ich komme aus Kalifornien. Ich habe im Dezember mein Kunststudium fertig gemacht. Ich bin in Deutschland, denn ich will Deutsch lernen. Ich bin in Dürnau, denn ich will in einer Gemeinschaft leben. Ich möchte mit den Tieren arbeiten. Ich bin gespannt auf das Lernen und alle hier kennenlernen.



Nothart Rohlfs
Bin zum ersten Mal hier, und das zur schönsten Zeit des Jahres, - nachdem Rolf und ich einander vor ungefähr 35 Jahren über den Weg gelaufen sind. Von der Mecklenburgischen Seenplatte (fast) an die Donau ist schon ein Schritt, der nicht ohne ist bei dem Reichtum hier überall ;-) Schon gut, dass es diesen Ort samt Initiative gibt! Ich glaub, ich bin bald wieder hier... (mehr zu mir: www.nothartrohlfs.de)



Ehud
hat gerade seinen Wehrdienst abgeschlossen und möchte Europa etwas genauer kennen lernen. Nach siner Tour möchte er zuhause Medizin studieren. Er sieht in Kommunen eine zukunftsfähiges Lebensmodell und interessiert sich sehr für nachhaltige Landwirtschaft.



Joshua Conens
Im Zusammenhang mit der Filmvorstellung "Berufswege" der Dorfuniversität Dürnau haben Joshua und Dominik der Filmvorstellung im Kino Biberach beigewohnt. Anschliessend haben Sie die Gelegenheit genutzt die Kooperative Dürnau etwas kennen zu lernen. www.fuffi-fylms.de



Dominik Fackler
Im Zusammenhang mit der Filmvorstellung "Berufswege" der Dorfuniversität Dürnau haben Joshua und Dominik der Filmvorstellung im Kino Biberach beigewohnt. Anschliessend haben Sie die Gelegenheit genutzt die Kooperative Dürnau etwas kennen zu lernen. www.fuffi-fylms.de



Stefan
Aussteiger, Ex-Rechtsanwalt, Reisender, Wanderer. Nach 48 Jahren im Rheinland seit 2010 mit einen kleinen Caravan (oder zu Fuß) in Europa unterwegs, um sich dem "Ungeplanten" anzuvertrauen, sich vom Leben leiten zu lassen und neugierig über den bisherigen Tellerrand hinweg nach Außen und Innen zu schauen.



Anna-Christiane Gruppe
kommt aus Ossmannstedt und geht in Weimar auf die Freie Waldorfschule. Ihre Vorlieben sind das Kochen, Reiten und Musik hören.



Katrin Mauritz hat den kühlen Norden verlassen, um in unserer Schreinerei eine Tischlerlehre zu beginnen. Der oberschwäbische Dialekt ist natürlich arg gewöhnungsbedürftig, aber sie trägt das, wie auch die überhaupt ganz neue soziale Situation bei uns, mit Humor und Fassung. Neben der Arbeit in der Schreinerei hat sie schon unserer Küche und unserem Wäschekeller zu neuem Glanz verholfen, gekocht, Getreide sortiert, im Vertrieb Bestellungen bearbeitet, in der Druckerei zusammengetragen, das Ladengeschäft betreut… und uns kurz gesagt wirklich toll unterstützt.



Elisa Bernabei
I´ve studied European Languages and Cultures at university and then I wanted to spend some time in Germany. I love to visit new places, meet people from other countries, share views and learn new things.



Tan Qiuyue
hi, i do exchange program in Germany. i like new things, so i decide to come. and farm life seems different from the city life. and i like to make friends, there can meet people from different places, have different thoughts, that is amazing.



Ahmed
Hoping to design a library. The farm is a very different experience from living in a city



Lianne
Coming from London to the country is quite an experience. Meeting and working alongside people from around the world is very interesting and fun. The old barn buildings are beautiful and it has been very exciting working on a project to convert one of the barns into a library.



Siwei Xu
Come here make mistakes and learn from it. This place is blessed to be a blessing for whoever comes!



Jeri Szomething
I like shiny things, water, and sad stories. I dislike apostrophe abuse, high pitched sounds, and bright lights. I don't have any hobbies I care to admit to publicly, though I'm currently on a strange kind of backpacking trip.



Wai Tong
Ich komme aus Hongkong und bin bald mit meinem Studium für Statistik fertig. Ich möchte gerne etwas tun, deswegen bin ich hier. Die Leute sind super nett und freundlich. Mehr will ich nicht schreiben sondern erfahren.



Nasim
Ich bin 26, komm aus Hamburg und hab per Zufall auf meiner Radreise diesen Ort entdeckt. Fühl mich hier zwischen Menschen aus aller Welt schnell wie zuhause.



Paul Pioskowik
I come from Poland where I live and study. Currently I study in Silesian University of Technology on Transport Specialisation. My ambition is to be an electro-mechanic, but time will show



Piotr Sadyn
Ich komme aus Polen und studiere Sicherheitstechnik an der Fachhochschule in Gliwitz. Ich mag mich Herausforderungen stellen. Ich will meine Sprachkenntnisse verbessern, neue Leute kennen lernen und noch eine andere Sprache lernen.



Novia
Ich komme aus Taiwan und studiere ich Deutsch in meiner Heimat, so möchte ich immer nach Deutschland fahren. Und jetzt habe ich sehr viel Spaß in diesem Hof, ich habe viele Frenden kennengelernt und sie sind sehr freundlich und lustig. Wir haben meisten Zeit im Hof arbeiten und habe ich so viele gelernt. Ich habe eine neue Erfahrung durch diese Chance. Ich bin sehr dankbar.



Irfan
I am Turkish Cypriot and come from London. I study Architecture at University of Kent and will begin my third year in September 2012. My hobbies include playing football and tennis, listening to music and Geography/travelling. I came to Dürnau as a volunteer architect, and have enjoyed exploring the range of ongoing projects, learning about the German culture and language, as well as meeting new people from all over the world.



Georg Kuo
Ich komme aus Taiwan. Ich bin in Deutschland und deshalb glücklich. Es gibt Milch, Brot, Saft, Schokolade und Supe. Wir essen zusammen Frühstück, Mittag und Abendessen. Wir arbeiten auf dem Bauernhof. Hier gibt es viele Pflanzen, was sehr schön ist. Ich liebe schwimmen gehen und Spiele.



Sara
Ich bin 21 Jahre alt und studiere mit Hannah Kindheitspädagogik. Sie hat mich eingeladen mit nach Dürnau zu kommen, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Es ist schön hier, viele nette und interessante Leute kennen zu lernen und zusammen beim melken, gärteln, kochen und bei den Bienendie Freude am Tun zu erleben und neue Erfahrungen zu machen!



Marc
hat vor kurzem sein Abitur abgeschlossen. Er ist jetzt zum zweiten Mal hier und arbeitet am liebsten in der Schreinerei und mit den Kühen.



Mel
I'm from Edinburgh, studying geography and politics in Glasgow and found my way to Dürnau through a friend who came last summer. I play the ukulele and like being in the garden.



Hannah
Ich bin 23 Jahre alt und bin endlich mal wieder hier in Dürnau zu Besuch. Vor einem Jahr habe ich angefangen Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule in Bonn zu studieren. Dazu sind die Gespräche hier eine gute Ergänzung und die Arbeit mit den Kühen, im Garten und in der Küche eine wilkommene Abwechslung.



Leanne
I´m on my year abroad, in my third year at Warwick University where I study French and German. I have spent this year as a teaching assistant in France, and have come to Durnau for a few weeks this summer to try to brush up on my German and gain some new experiences. I have only been here 3 days so far but have loved getting to know the other volunteers and getting involved in some of the projects here!



Hannah
Ich komme aus Deutschland und studiere Tanz an der Universität in Köln.



Tim
Kuheuter, Gartenabfall, Schwäbisch, Sonne, Wandern, Kompost, Riesenabwasch, Quellwasser, frische Hühnereier, Roggengarben tragen, Schweiss, MMelting Pot, 24h Stechzeit, Pirat, vernarbte Knie, Sonnencreme, 1000 Fliegen, Würfelrätsel, Schaf schlachten, Philosophie, Gerste sensen, Tee trinken, die Zeit vertreiben und vergessen ...



Felix
Ich studiere Literaturwissenschaft in Tübingen und wollte in den Semesterferien etwas Sinnvolles und Aufregendes tun. Darum bin ich nach Dürnau gekommen. Hier habe ich viele liebe und interessante Leute kennen gelernt. Wir waren den ganzen Tag an der Sonne und haben am Wochenende Ausflüge gemacht. Besonders gefallen hat mir das internationale Flair. Nach meiner Zeit hier möchte ich noch viel reisen.



Annette
Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Lahnstein bei Koblenz. Da ich diese Jahr mein Abitur gemacht und im Herbst mein Studium beginnen möchte, wollte ich sehr gerne etwas Praktisches machen und nebenbei noch Leute aus der ganzen Welt kennen lernen und meine Sprachkenntnisse verbessern. Aus diesem Grund bin ich nach Dürnau ins Workcamp gefahren. Wir hatten alle eine tolle Zeit und ich bin mir sicher, dass ich wiederkommen werde. Am besten gefallen haben mir die Ausflüge am Wochenende, wobei mir insbesondere unsere Fahrt an den Bodensee und selbstverständlich Zwanzig-Kilometer-Wanderung noch lange im Gedächtnis bleiben wird ;) Das war wirklich ein "Abenteuer".



Birte
Ich habe hier viel gelernt, zum Beispiel wie man Obst und Gemüse einkocht, das polnische Wort für "Wiese", dass die Getreideernte per Hand zeitintensiv und anstrengend ist, wie wunderbar Quellwasser schmeck, dass man Rosinen nicht nur essen kann und woraus ein Insektenhotel besteht. Doch die wohl bedeutenste Lektion, die ich aus meinem Aufenthalt in Dürnau mitnehme, ist die Einsicht, dass einem schweren Anfang ein noch schwererer Abschied folgen kann.



Sofia
Ich komme aus Taiwan und habe Deutsch an der Universität gelernt. Ich fahre nach Deutschland mit meinem Freund Marcel. Wir hoffen, hier dabei Deutsch zu lernen und interessante Erfahrungen bekommen zu können. Die teilnehmereinnen und Teilnehmer sind sehr sehr nett.



Marcel
Ich komme auch aus Taiwan. Dieses Workcamp ist sehr besonders für mich. Ich würde gerne mit vielen Leuten zusammen arbeiten. Die Leute hier sind nett und freundlich. Die Luft der Umwelt und die Landschaften sind wunderbar! Ich glaube, dass es eine dankbare Erfahrung für mich sein wird.



Julia
Man trifft hier auf die unterschiedlichsten Menschen aus aller Welt, mit denen man zusammen: WG-artig wohnt, kocht, arbeitet und an einen Tisch kommt um Spaß zu haben. Dürnau war für mich einfach eine gute Erfahrung, wobei ich über mich hinauswachsen konnte.



Kala
I'm from Silesia. I study Anthropology at the University of Warsaw. Why Germany and Kooperative Dürnau? I want to learn some German and get to know how live at the countryside is. I've learned how to make Apfelmus and improved my language skills (nevertheless my favourite answer still is 'Ja, genau'). My experience wouldn't be that great without all those people I've met here. Thank you!



Lorenzo
Ich bin nie auf dem Land gewesen, aber hier habe ich viel gelernt. Hier kann man Weizen ernten, Brennholz schneiden, einen Spaziergang machen und vieles mehr. Aber das wichtigste: hier sind Leute aus aller Welt und es gibt die Möglichkeit verschiedene Kulturen und Lebenstile kennen zu lernen.



Sylvia Mok Wai Yan
was a behavioral therapist in Hong Kong. I have been living in a city for my whole life. This is my first time to live in country-side and work in a farm. I love this kind of lifestyle very much. I hope I will have an opportunity to come back again in the future



Diana
Ich bin 18 Jahre alt, komme aus Ufa in Russland. Ich studiere Deutsch an der Fakultät für Romanistik und Germanistik. Ich möchte Deutsch und Englisch lernen. Danach möchte ich an einer deutschen Universität studieren. Ich singe gerne und spiele Gitarre.



Stepan
Ich bin 18 Jahre alt. Ich studiere Germanistik in der Universität. Ich wohne in Ufa. Ich freuhe mich hier zu sein. Ich habe hier viele interesante Menschen kennengelernt. Und ich habe hier gute Sprachpraktik gemacht. Darum bin ich nach Dürnau gekommen.



Avit
kommt aus Frankreich und ist mit seinem Fahrrad in Europa unterwegs. Er besucht verschiedene Lebensgemeinschaften. Er findet malen sehr interessant und hat seine T-Shirts selber gestaltet.



Eva
kommt aus Deutschland. Studiert hat Soziologie an der Universität. Zur Zeit WOOF`t sie durch Europa. Ihre grosse Liebe ist das Land Spanien und dei spanische Sprache.



Jeff
kommt aus Schottland. Er ist gerade mit seinem Studium in Oxford fertig geworden und möchte jetzt ein Jahr lang in der Welt herumreisen. Besonders interessiert er sich für Bio-Höfe und die artgerechte Haltung von Tieren.



Cora
Ich bin 20 Jahre alt, komme aus Katalonien (Spanien) und studiere Übersetzungen in Barcelona. Öetztes Jahr habe ich mein Erasmussemester in Potsdam absolviert. Ich liebe reisen, neue Leute kennen lernen, Fotos machen und schreiben. Jetzt weiss ich noch nicht was ich werden möchte, aber es wäre schön Spanisch Lehrerin in Australien oder Deutschland zu werden. Meine Traum ist, die ganze Welt zu sehen, surfen, Gitarre spielen und mein Deutsch bzw meine Aussprache zu verbessern und meinen Wortschatz zu erweitern.



Eleanor
Zuerst habe ich Krankenschwester studiert. Mein zweites Studium, international relations, habe ich abgebrochen, weil ich ein Angebot bekommen habe nach Europa zu kommen. Am liebsten möchte ich mich in Deutschland niederlassen und hier einen Job finden.



Esme
Ich freue mich, dass ich wieder in Dürnau bin. Letztes Jahr habe ich viel gelernt über Deutsch, Philosophie, Bauen, Kühe... Jeder Tag ist eine neue Erfahrung in der Kooperative. Ich werde mit Sicherheit wieder kommen.



Pilar Las Malo
Ich bin das dritte Mal in Dürnau, warum? Weil ich immer gute Erfahrungen hier gemacht habe und wenn ich zurück in Spanien bin nehme ich die guten Erinnerungen mit und möchte wieder zurück nach Dürnau kommen. Dieses Mal werde ich für sech Monate hier bleiben und ich bin sehr zufrieden damit.



Daniel Wiseman
Ich heiße Dan und ich komme aus Süd-Ost-London. Ich habe Germanistik und Philosophie an der Uni Leeds studiert. Vor 3 Jahren war ich in Dürnau und es hat mir so gut gefallen, dass ich wieder hier bin. Ich bin als Stadtkind aufgewachsen und führe immer noch eine Stadt-Lebensweise. Aus diesem Grund komme ich zurück, weil Dürnau den Horizont erweitert und man zeigt, dass es einen anderen Weg zum Leben gibt.



Dagmar Wullschläger
ist im Mecklenburg/Vorpommern aufgewachsen. Nach 20 Jahren DDR Erfahrung, war die Wende. In Norwegen hat sie die Anthroposophie kennengelernt. Danach war sie in Witten/Annen Waldorfpädagogik und Eurythmie studieren. Die berufsbegleitende Heileurythmieausbildung hat sie während der heilpädagogischen Arbeit in einem Wohnheim für Erwachsene absolviert. Nach einer selbstständigen Heileurythmiepraxis im Ruhrgebiet ist sie nun seit einem Jahr als "Wandergärtnerin" in Österreich und Deutschland unterwegs. Sie freut sich jetzt hier in Dürnau zu sein und ... wer weiss, wie das Schicksal sie weiterhin, wohin führt...



Marion
Ich bin 27 Jahre alt und angehende Buchhändlerin. Im Herbst durfte ich zehn viel zu kurze, interessante, schöne und abwechslungsreiche Tage in Dürnau verbringen. Ich hoffe sehr, dass ich irgendwann wiederkommen und das Leben in der Kooperative besser kennenlernen kann.



Jaakko
kommt aus Ristijärvi welches ziemlich in der Mitte von Finnland liegt. Er hat sein Studium als Enviromental Operator abgeschlossen was soviel bedeutet wie, Trinkwasser Management und Schmutzwasser Reinigung. Er ist absolut begeistert von dem schönen Sternenhimmel hier in Dürnau und kennt sich auch hervorragend mit Sternkonstellationen aus. Jetzt macht ein Jahr Freiwilligenarbeit und wenn wieder nach Finnland kommt möchte er gerne altes Wissen sich aneignen um dieses an jüngere Menschen weiter zu geben.



Michl
ich bin ein Schulkamerad von Alexander, wohne in Berlin und komme die Kooperative gerne besuchen. Ich gucke und höre was sich wandelt und was bleibt, was wächst und vergeht und freu mich dran. Ich mache Musik und finde auch in Dürnau Töne, Pausen und Resonanzräume.



Francesca
Ich komme aus Spanien und bin seit drei Wochen in Deutschland. Vor zehn Jahren war ich als Helferin auf einem Hof für 6 Monate. Ich freue mich auf einem Hof zu arbeiten und mit deutschen Leuten zu leben und zu arbeiten. Mein Ziel hier wäre meine Sprachekenntnisse zu verbessern. Ich arbeite gerne mit Tieren und auf dem Land.



Hanna
Kommt aus England und studiert Architektur. Zur Zeit ist Sie in Deutschland und zeichnet fleissig an unserem Gästehaus und an userer Bibliothek.











zurück